Kinderzahnheilkunde: Früh übt sich!

Ab dem Durchbruch des ersten Milchzahnes sollten Kinder regelmäßig zum Zahnarzt kommen. Bei uns können sie dabei ganz entspannt bleiben: Unsere Kinderpatienten lernen angstfrei und ohne Behandlungsdruck, wie ihre wertvollen „Beißerchen“ lebenslang gesund bleiben. Zusammen schaffen wir so die besten Bedingungen für die weitere Entwicklung – und eine stabile Zahngesundheit bis ins hohe Alter!

Milchzähne: ein besonders kostbares Gut

Etwa um den sechsten Lebensmonat schieben sich die ersten Milchzähne durch das Zahnfleisch. Meistens beginnt einer der unteren mittleren Schneidezähne. Ab jetzt sollte auch die regelmäßige Zahnpflege beim Nachwuchs beginnen.

Milchzähne benötigen genauso sorgfältige Pflege wie die bleibenden, denn sie sind auch für die Sprachbildung und als Platzhalter für die bleibenden Zähne wichtig.

zahnarztpraxis bremer kind behandlung

zahnarztpraxis bremer kind zahnbuerste

Für eine gesunde Zukunft!

Dass Kinder bei uns so früh an eine gute Zahnpflege herangeführt werden, ist entscheidend für eine gesunde Entwicklung ohne schmerzhafte Erfahrungen. Gerade der erste Besuch in der Zahnarztpraxis hat für die Kleinen einen prägenden Charakter. Wir sorgen dafür, dass dieser angstfrei und entspannt gelingt.

Am besten, Sie kommen beim ersten Mal zusammen in unsere Praxis, wenn Sie selbst einen Prophylaxe-Termin haben. Wir freuen uns schon, Sie als Familie zu begrüßen! Hier können Sie einen Termin anfragen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok